Ecogon, das wahrscheinlich nachhaltigste Brettspiel der Welt!

Gaiagames Gütesiegel

Beim Lebensmitteleinkauf, Klamottenshoppen oder der Kosmetikauswahl sickert es mittlerweile schon in den Mainstream. Aber auch die Brettspielebranche hat in Punkto Nachhaltigkeit einiges auf zu holen!

Brettspiele stehen jetzt nicht gerade im Ruf besonders Umweltschädlich zu sein, aber auch sie müssen irgendwo produziert werden. Dies geschieht leider nicht immer unter Bedingungen die der Umwelt sonderlich zuträglich sind. Egal ob Plastikfiguren und Würfel, die Pappe für Spielbrett und Karten, oder die Druckfarbe selber. Die Quellen, Produktionsbedingungen und Bestandteile der Spielmaterialien haben einen großen Einfluss auf die Umwelt und den Menschen. In einer Studie des BUND wurden 9 Plastikspielzeuge auf Schadstoffe getestet und lediglich eines war unbedenklich. Aber auch Druckerzeugnisse können laut des Bundesinstitutes für Risikobewertung krebserregende Stoffe enthalten.

Aus all diesen Gründen haben wir bei Gaiagames entschieden unsere Produkte so Umweltschonend wie nur irgend möglich zu produzieren! Dies haben wir bereits bei dem kooperativen Brettspiel Ecogon umgesetzt. Die Produktion der Druckerzeugnisse wird durch eine EMAS zertifizierte Druckerei vorgenommen (Code: DE-155-00126) und ist natürlich wo es geht aus Recycling-Pappe und FSC zertifiziertem Papier geschehen. Zudem ist Ecogon plastikfrei, Klimaneutral (Climate Partner ID: 53275-1510-1001) sowie mit Mineralöl-, Alkohol- und Kobaldfreier Farbe gedruckt. Selbst die Spielmarker sind getrocknete Hülsenfrüchte mit dem EU-Biosigel.

ecogon_schachtel

Alle Produktionsschritte vom ersten Druck bis hin zum Zusammenfalten der Spielkartons wurden in Deutschland durchgeführt. Nachdem alle Printprodukte und sonstigen Spielmaterialien fertig waren, wurde alles zur sogenannten Konfektionierung zu uns geschickt. ‚Zu uns‘ heißt in dem Fall zu uns nach Hause in die Studenten-WG! Aber damit nicht genug: Wir können uns voller Stolz das selbst erfundene Siegel ‚von glücklichen Hippies zusammengebaut‘ verleihen!

Viele unserer Freunde haben mit Hand angelegt, als es hieß die sechseckigen Spielplättchen aus ihren Tableaus zu drücken, zu stapeln und in die vorher zusammengefalteten Spielkartons zu sortieren. Die Pappreste wurden gleich zum Wertstoffhof gebracht um wieder in den Papierkreislauf ein zu fließen.

Ecogon_Produktion

Zusammengefasst kann gesagt werden: Wenn ihr kein Bock mehr auf das Spiel habt, legt es einfach auf euren Komposthaufen. Aber Vorsicht! Es könnten einige der Spielmarker keimen und euch mit ein paar sehr schönen Schmetterlingsblüten überraschen.

3 thoughts on “Ecogon, das wahrscheinlich nachhaltigste Brettspiel der Welt!

  1. Klingt super! Irgendwann kauf‘ ich mir das Spiel noch! (dann via Fairmondo)

    lg
    Joachim

    1. Hey Joachim,
      sehr gerne. Vielleicht hast du ja auch Lust dich am Crowdfunding im Juni zu beteiligen 🙂

Kommentare sind geschlossen.